Wasserrohrbruch in Rodersberg

Im Bayreuther Stadtteil Rodersberg ist am Freitagmorgen ein Wasserrohr gebrochen. Derzeit sind rund 50 Häuser von der Wasserversorgung abgeschnitten.

Gegen 5:30 Uhr ist am Freitagmorgen ein Wasserrohr im Bayreuther Stadtteil Rodersberg gebrochen. Betroffen sind etwa 50 Häuser, die von der Wasserversorgung abgeschnitten sind. Die Stadtwerke Bayreuth rechnen damit, dass sie den Schaden bis voraussichtlich 14 Uhr repariert haben werden. Anwohner können sich über einen Hydranten (Hirtenbühl 10) mit Wasser versorgen. Derzeit ist die Straße Rodersberg gesperrt.

Schreibe einen Kommentar