Ferienprogramm Kirchehrenbach: Ausflug ins Maislabyrinth

Ferienprogramm Kirchehrenbach

Ferienprogramm Kirchehrenbach

Gleich zu Beginn der Sommerferien am 5. August hatten die Freien Wähler Kirchehrenbach die daheimgebliebenen Schulkinder zu einem kleinen Abenteuer eingeladen.

Mit dem Zug fuhren 21 Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren mit den Betreuern nach Gosberg um sich dann dort in das Maislabyrinth zu wagen. Jeder Besucher erhielt am Eingang eine Schatzkarte um den Schatz im Labyrinth aufzuspüren.

Ganz so einfach wie gedacht war es dann doch nicht alle Schatzplätze und vor allen Dingen den Ausgang wiederzufinden. Eine große Hilfe war für Einige der Aussichtsturm, der gut sichtbar in der Mitte des Maisfeldes steht. Von dort hatte man einen guten Überblick über die angelegten Wege.

Eine gute Stunde benötigten die besten „Pfadfinder“, und nach und nach kamen alle Teilnehmer glücklich ans Ziel. Dort gab es dann eine „Schatztruhe“ aus der sich jeder etwas aussuchen konnte.
Die Kinder wurden mit Getränken, frisch gegrillten Bratwürsten, Brötchen und Eis verwöhnt.

Kleine Bastelangebote machten neugierig und als weitere Überraschung wurde Kinderschminken angeboten. Gesichter als Schmetterlinge oder kleine Raubtiere gab es anschließend zu bewundern.

Zum Toben war ebenso Gelegenheit. Nicht in einer Hüpfburg aus Plastik, sondern etliche Strohballen forderten die Kinder zu Mutproben heraus. Sogar ein riesiges Planschbecken, ebenfalls aus Strohballen gebaut, nutzen viele Kinder um sich abzukühlen.

Ein rund herum gelungener Nachmittag für Kinder und Betreuer. Das war schön, das machen wir wieder, war die einhellige Meinung aller Kinder.

Schreibe einen Kommentar