Wettbewerb: Aktiv für Demokratie und Toleranz

Stadt Bayreuth informiert

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt schreibt auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus. An dem Wettbewerb sollen sich hauptsächlich ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Es werden Projekte und Aktivitäten gesucht, die sich für praktische Demokratie-, Toleranz- und Integrationsförderung, für die Prävention gegen Radikalisierungen und gegen Rechtsextremismus einsetzen. Ausgeschlossen sind Beiträge, die bereits im Rahmen anderer Bundesprogramme gefördert werden.

Den Gewinnern winken Geldpreise im Wert von 1.000 bis 5.000 Euro und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit. Gute Projekte sollen Schule machen und zum Nachahmen anregen. Einsendeschluss ist der 27. September.

Weitere Informationen im Internet unter www.buendnis-toleranz.de.

Schreibe einen Kommentar