Feuer beschädigt Gebäudekomplex

BAYREUTH. Aus bislang unbekannter Ursache brach am späten Mittwochabend in einem Gebäudekomplex in der Bindlacher Straße ein Brand aus. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 20.000 Euro.

Mehrere Mitteiler verständigten kurz nach 22.45 Uhr über Notruf die Einsatzkräfte und teilten den Brand des mehrstöckigen Gebäudekomplexes mit. Als die Feuerwehr kurze Zeit später mit einem Großaufgebot eintraf, schlugen bereits Flammen aus dem Dachbereich des Gebäudes. Der Brand hatte sich auch auf die darunter liegenden Büros ausgebreitet. Mit Hilfe zweier Drehleitern hatte die Feuerwehr die Flammen rasch im Griff und konnte ein weiteres Ausweiten des Brandes verhindern. Brandfahnder der Kripo Bayreuth haben die Ermittlungen zur bislang noch unklaren Ursache aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar