Kreatives aus Kren: Schamel Meerrettich-Feinkost ruft zum „KREN-AKTIV Rezept-Wettbewerb“

Die zwölf besten Rezepte werden in Kochbuch zusammengefasst – Alltagstauglichkeit der Rezepte als Gewinnerkriterium

Hanns-Thomas Schamel: „Rezepte sollen auch HobbyKöche zum Nachkochen anregen.“

Mit einem neuen Wettbewerbskonzept erkunden die Firma Schamel Meerrettich-Feinkost und der Landesverband der Köche Bayern einmal mehr den Facettenreichtum und die Vielseitigkeit der scharfen Wurzel. (Chef-)Köchinnen und Köche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol sind ab sofort dazu aufgerufen, mit ihren kreativen Rezeptideen im „Schamel KREN-AKTIV Rezept-Wettbewerb 2015“ zu begeistern. „Der Wettbewerb hat dieses Jahr einen holistischeren Ansatz und wird sich über ein ganzes Jahr hinweg erstrecken. Wir sind sehr gespannt auf die neuen Kreationen und wünschen uns viele tolle, appetitliche Ideen“, so Hanns-Thomas Schamel, Geschäftsführer von Schamel Meerrettich-Feinkost. Während sich die vergangenen „KREN-AKTIV“-Wettbewerbe vor allem an talentierte Nachwuchsköchinnen und -köche richteten, dürfen sich in diesem Jahr erfahrene Profis aus Landgasthöfen, der urbaneren Gastronomie-Szene, aus renommierten Sternerestaurants oder bekannten Hotels der Herausforderung stellen.

Kren im Fokus

Zentrale Zutat in jedem Wettbewerbs-Gericht ist nach wie vor der Bayerische Meerrettich in den Variationen Schamel Meerrettich Raspelstix®, Scharfwürzig und Alpensahne. Die Teilnehmer entscheiden selbst, wie sie den Kren kulinarisch inszenieren, müssen dabei jedoch ein paar wichtige Punkte beachten: Das Rezept sollte eine Eigen-Kreation sein, sowohl geschmacklich als auch optisch überzeugen und eine gewisse Alltagstauglichkeit besitzen. „Wir bewerten nicht nur Kreativität und Geschmack des Rezepts. Es darf vor allem nicht zu kompliziert oder abgehoben sein, sondern soll seinen Weg in jede Küche finden und auch Hobby-Köche zum Nachkochen anregen“, betonte Hanns-Thomas Schamel, der neben Vertretern des Landesverbands der Köche Bayern auch Teil der Jury sein wird.

Kren-Kreativität wird belohnt

Die zwölf besten Rezepte und ihre Schöpfer werden nicht nur professionell von Fotografen in Szene gesetzt, sondern auch Ende des Jahres in einem hochwertigen „KREN-AKTIV“-Kochbuch zusammengefasst. Die Firma Schamel Meerrettich-Feinkost lädt die kreativsten Köchinnen und Köche im Rahmen eines geselligen Jahres-Events Anfang 2016 zur Vorstellung des Kochbuchs in ein Sterne-Hotel mit Menü und Übernachtung ein. Alle eingereichten und zugelassenen Rezepte werden außerdem über die Online-Kanäle der Firma Schamel Meerrettich-Feinkost, also auf Homepage, Blog und Facebook, an genussaffine Nutzer kommuniziert. Bestätigte Teilnehmer erhalten dann – neben einem Teilnahmepräsent der Firma Schamel – eine zielgruppennahe kulinarische Plattform für ihre eigenen und kreativen Kren-Rezepte.

Informationen zu Teilnahmebedingungen und Wettbewerb, das Anmeldeformular sowie Beschreibungen aller bestätigten Rezepte im Wettbewerb finden Interessierte künftig im Blog der Firma Schamel Meerrettich-Feinkost unter www.schamel.de/blog/koechewettbewerb.

Schreibe einen Kommentar