Stadt Bayreuth: "Abgemeldete Fahrzeuge nicht auf öffentlichen Straßen abstellen"

Beim Amt für Umweltschutz der Stadt Bayreuth gehen immer wieder Meldungen und Beschwerden über Kraftfahrzeuge ein, die von ihren Haltern ohne gültige amtliche Kennzeichen auf öffentlichen Straßen im Stadtgebiet abgestellt werden. Das Rathaus weist darauf hin, dass laut Gesetzgeber nur betriebsbereite und zugelassene Kraftfahrzeuge auf der Straße abgestellt werden dürfen. Führt ein Fahrzeug kein gültiges amtliches Kennzeichen oder ist es – zum Beispiel nach einem Unfall – länger als einen Tag nicht betriebsbereit, so darf es nicht auf öffentlichen Straßen abgestellt werden. Verstöße können als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße geahndet werden.

Für weitere Auskünfte und Erläuterungen stehen die Mitarbeiter des Amtes für Umweltschutz im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 413, 4. Stock, Telefon (09 21) 25 13 88, gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar