„Modern – sozial – für die Menschen“ – das ZBFS ist zehn Jahre

Das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS), Bayerns große Sozialbehörde, besteht seit 1. August 2005. „Das ZBFS ist der Ansprechpartner für eine Vielzahl von sozialen Themen, die unsere Bürger direkt betreffen. Viele der Leistungen des ZBFS machen erst so manche Lebensplanung möglich“, sagte heute in Bayreuth Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger anlässlich der Feierstunde zum zehnjährigen Jubiläum des ZBFS. Hintersberger sprach insbesondere den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ZBFS ein herzliches Dankeschön für die persönliche Beratungsarbeit aus.

Die Aufgabenvielfalt der Landesbehörde reicht von Familienleistungen, der Kinder- und Jugendhilfe, über die Feststellung von Schwerbehinderung und die berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung bis hin zur Entschädigung von Gewaltopfern und Förderung von beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen. Demnächst übt die Landesbehörde auch die Fachaufsicht über den Maßregelvollzug aus.

„Modern – sozial – für die Menschen heißt unser Leitbild. Weil wir diesem in Zukunft treu bleiben wollen“, betonte Präsident Dr. Norbert Kollmer, „arbeiten wir weiterhin beständig an Verbesserungen und Verfahrensvereinfachungen für die Bürger.“

Seit 1. Juli, pünktlich zum Start des ElterngeldPlus, können Eltern ihren Antrag auch online stellen. Damit sind viele Vorteile verbunden, freute sich Dr. Kollmer: „Auch mithilfe einer integrierten Checkliste läuft das Verfahren für Eltern einfacher und schneller. Das ZBFS ist damit im Bundesgebiet die erste Behörde, die auch zum ElterngeldPlus einen Online-Antrag bereitstellt.“

Mehr dazu unter www.elterngeld.bayern.de/elterngeld/onlineantrag/.

In Bayern hat das ZBFS aktuell zu jedem siebten Menschen Kontakt. Für die Bürger ist es mit seinen Dienststellen in allen Regierungsbezirken vor Ort präsent. Mit der Behördenverlagerung werden weitere Außenstellen in Nördlingen, Kemnath und Schwandorf entstehen. „Behörden sind für die Bürger da, niemals umgekehrt. Dies wird beim ZBFS hervorragend gelebt“, betonte Johannes Hintersberger abschließend.

Zum Jubiläum des ZBFS finden Sie weitere Infos unter:

www.zbfs.bayern.de/10jahre

Schreibe einen Kommentar