AOK-Training zur mentalen Fitness wirkt nachweislich

„Rundum fit – auch im Kopf“

Das AOK-Programm „Rundum fit – auch im Kopf“ führt nachweislich zu mehr körperlicher und geistiger Fitness. Das ergab eine Studie, in der die Wirkungen des Kursprogramms und der darin verwendeten Übungen umfassend ausgewertet werden. „Die AOK Bayern hat landesweit in einem Pilotprojekt ab 2008 den neu entwickelten Gesundheitskurs mit praktischen Übungen aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Mentaltraining erprobt“, so Dipl.-Sportlehrerin Dorothea Hilgert bei der AOK-Direktion Bamberg. In der Auswertung werden die Ergebnisse der Kursteilnehmer mit denen einer entsprechenden Kontrollgruppe verglichen: Hier zeigt sich ein deutlicher Anstieg der mentalen Fitness bei den Kursteilnehmern. Diese Verbesserung wirkt sogar nach und konnte auch noch ein halbes Jahr nach Ende des Kurses nachgewiesen werden. „Diejenigen, die das achtwöchige Programm „Rundum fit – auch im Kopf“ durchlaufen haben, sind sich zudem sicher, dass sie mit dem Kurs etwas Nützliches für ihr Alter getan haben“, so Hilgert. Sie nahmen bei sich außerdem Verbesserungen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Gelassenheit wahr.

Schreibe einen Kommentar