ISEK: Einladung zur Strategie- und Zielewerkstatt in Ebermannstadt

Wie soll Ebermannstadt in 10 Jahren aussehen?

Die Stadt Ebermannstadt lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Öffentlichen Strategie- und Zielewerkstatt am Dienstag, den 7. Juli 2015, um 19:00 Uhr in den Wiesentgarten.

Das „Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept“ (ISEK) für die Stadt Ebermannstadt nimmt zunehmend konkrete Formen an. Die Untersuchungen und Analysen des Planerteams GEO-PLAN und Franke + Messmer haben vielfältige Ansatzpunkte für die zukünftige Entwicklung der Stadt ergeben. Hinzu kommen die Hinweise und Anregungen der Bürgerschaft aus der Auftaktwerkstatt, dem Stadtspaziergang
und den Ortsteilspaziergängen.

Darauf aufbauend soll als nächster Schritt im ISEK-Prozess ein Entwicklungsleitbild erstellt werden. In Zusammenarbeit zwischen den Planern und den Ebermannstädter Bürgerinnen und Bürgern werden dabei die dazugehörigen Ziele der Stadtentwicklung entworfen und abgestimmt.

Im Rahmen der öffentlichen Strategie- und Zielewerkstatt werden zunächst der aktuelle Projektstand und in knapper Form die wesentlichen Ergebnisse der durchgeführten Ortsbegehungen präsentiert. Danach haben die Bürger das Wort, um Ihre Vorstellungen einer zukunftsfähigen Entwicklung Ebermannstadts in den Leitbildentwurf einzubringen. Die Arbeitsergebnisse dieser Veranstaltung werden in die weitere Vertiefung des Entwicklungskonzeptes und die Konkretisierung von Projekten einfließen und die Grundlage für die weiteren Beteiligungsschritte bilden.

Bürgermeisterin Christiane Meyer und die Planer würden sich freuen, wenn sich das große Engagement der Ebermannstädter Bevölkerung auch in der Strategie- und Zielewerkstatt fortsetzt und möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an der Veranstaltung teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar