Spende von Andreas Schwarz (MdB) für Werkstatt der Visit Tagespflege

Spende von Andreas Schwarz

Spende von Andreas Schwarz

Da war die Freude des Männerstammtisches bei der Visit Tagespflege in Bamberg groß: Der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz (SPD) löste sein Versprechen von seinem Besuch im vergangenen Herbst ein und überreichte einen Scheck über 200 Euro aus seinem Sozialfonds an den Verein Frank & Frei e. V. für die neu errichtete Werkstatt.

Nach Herzenslust sägen, schrauben und bauen, das sind Tätigkeiten von früher, die den Senioren sehr fehlen. Selbst sehr praktisch veranlagt, initiierte Franz Hittinger, der als Hausmeister bei der Visit Gruppe beschäftigt ist, für die in der Tagespflege betreuten Männer den Bau einer Werkstatt, die seit kurzem genutzt werden kann.

„Es ist offensichtlich, wie viel Freude und Motivation solch eine praktische Tätigkeit für die Senioren bedeutet. Daher habe ich bei meinem Besuch spontan finanzielle Unterstützung zugesagt“, zeigte sich Andreas Schwarz begeistert. Bei der an die Spendenübergabe anschließenden Gartenrunde erzählte Hittinger, wie viel Spaß die Männerrunde für alle Beteiligten bringe und dass er die Spende in neues Werkzeug investieren werde.

Das Geld für die Spende stammt aus dem Sozialfonds, den Andreas Schwarz mit dem Differenzbetrag aus der Anhebung der Diäten finanziert. Die letzte Erhöhung der Diäten im Deutschen Bundestag in 2014 hat der Abgeordnete abgelehnt. Mit dem Differenzbetrag unterstützt Schwarz nun regelmäßig soziale und ökologische Projekte in seinem Wahlkreis Bamberg und Forchheim.

Schreibe einen Kommentar