Erneuerung der B 470 zwischen Ebermannstadt und Muggendorf

Am Montag, den 29.06.2015 beginnt das Staatliche Bauamt Bamberg mit der Erneuerung der Bundesstraße 470 zwischen Ebermannstadt und Muggendorf. Hierzu wird die Bundesstraße zwischen Ebermannstadt und Gasseldorf halbseitig und zwischen Streitberg und Muggendorf vollständig für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Ebermannstadt über Kanndorf, Moggast, Leutzdorf, Gößweinstein und Sachsenmühle. Die Umleitungsstrecke ist entsprechend ausgeschildert. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Juli andauern.

Die Bundesstraße 470 weist zwischen Ebermannstadt und Gasseldorf sowie zwischen Streitberg und Muggendorf Verdrückungen, Spurrinnen und in großen Teilbereichen auch Risse auf. Die schadhafte Deckschicht wird daher abgefräst und durch eine neue ersetzt. Die Kosten für die ca. 5,6 km lange Baustrecke belaufen sich auf rd. 500 Tsd. €.

Das Staatliche Bauamt Bamberg bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen und Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit.

Schreibe einen Kommentar