Elsendorfer Vorschulkinder gehen auf Nummer Sicher

Zum zweiten Mal in dieser Sommersaison besuchen Rudi und Nobbi, die Stars des DLRG-Puppentheaters, Schlüsselfeld. Die Vorschulkinder des Elsendorfer Kindergartens Sonnenschein haben sie gemeinsam mit Rettungsschwimmerin Rita Stadter-Bönig für Mittwoch, den 1. Juli 2015, eingeladen, um sich für den sicheren Badespaß fit zu machen.

Die ehrenamtlich Aktive der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft aus dem Ortsverband Bamberg – Gaustadt vermittelt auf kindgerechte Weise die Baderegeln: sicheres Verhalten am und im Wasser, Erkennen möglicher Gefahren und Vermeiden etwaiger Risiken. „Dank unseres Vorbeugeprogramms ertrinken weit weniger Kinder als noch vor der Jahrtausendwende“, erläutert sie. Doch sei jedes dennoch betroffene Kind eines zuviel. „Zudem wächst alle zwölf Monate ein neuer Jahrgang heran. Unser Engagement wird daher fortlaufend benötigt.“

Das ca. zweistündige Mitmachprogramm wechselt zwischen aktiven und ruhigen Phasen. „Ein reiner Vortrag wäre weitgehend wirkungslos“, weiß Rita Stadter-Bönig. Denn die Kleinen können sich nicht lange darauf konzentrieren. Die abwechslungsreichen Abschnitte ermöglichen ihnen, zwischendurch zu entspannen. „Und dennoch lernen sie ununterbrochen, da sie sich die Kenntnisse, ohne es zu merken, selbst erarbeiten.“

Der Erfolg gibt der DLRG recht. „Und Spaß macht es auch, mit den Kindern zu arbeiten – trotz der anstrengenden Vorbereitungen.“

Schreibe einen Kommentar