5. Energiemesse im Bamberger Kreisbauhof

Unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Ministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Ilse Aigner, veranstaltet die Klima- und Energieagentur Bamberg zum fünften Mal die Energiemesse am 5. Juli, von 9 bis 17 Uhr, auf dem Gelände des Kreisbauhofs Memmelsdorf. Mehr als 65 nationale und internationale Aussteller präsentieren ihre Produkte im Bereich erneuerbarer Energie, Energieeffizienz und Energiesparen.

Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke laden herzlich zur 5. Energiemesse ein. Die Messe bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich mit der Technik der erneuerbaren Energie, dem Energieeinsparen und der Energieeffizienz vertraut zu machen.

Den Klimaschutzbeauftragten von Stadt und Landkreis Bamberg ist es wieder gelungen, neben dem umfangreichen Angebot an ausstellenden Firmen interessante Fachvorträge zusammenzustellen. Der Schwerpunkt der diesjährigen Messe liegt auf dem Bereich der Elektromobilität. Hierzu stellen fast alle namhaften Elektrofahrzeughersteller ihre Fahrzeuge aus und bieten auch die Möglichkeit zu einer Probefahrt.

Wie in den vergangenen Jahren bekommen die ersten 200 Messebesucher ein Paar Weißwürste, eine Brezel und ein Weißbier oder alkoholfreies Getränk als Messegeschenk gratis. Beim Energiequiz gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Die Teilnahmekarten sind am Messestand der Klima- und Energieagentur Bamberg erhältlich. Für das leibliche Wohl sorgt die FFW Litzendorf.

Auf einem Segway-Parcours haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, auszuprobieren und ihre Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen.

Nähere Informationen unter www.klimaallianz-bamberg.de

Parkmöglichkeiten stehen auf dem Parkplatz vor Schloss Seehof, entlang der Kreisstraße zwischen Memmelsdorf und Pödeldorf und auf ausgewiesenen landwirtschaftlich genutzten Wiesen nahe des Kreisbauhofs zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar