Hochschule der Bayerischen Wirtschaft – studieren neben dem Beruf direkt in Bamberg

Infoabend der HDBW am Freitag, 26. Juni um 17.30 Uhr

Beim Infoabend der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) am Freitag, 26. Juni um 17.30 Uhr im bbw Bamberg (Lichtenhaidestraße 15) haben Besucher die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über ein Studium neben dem Beruf zu informieren. Die HDBW ist eine private Hochschule mit Fokus auf Wirtschaft und Technik in enger Kooperation mit bayerischen und internationalen Unternehmen. Die Studiengänge orientieren sich am aktuellen Bedarf der Wirtschaft mit besten Chancen für Mitarbeiter und Unternehmen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht dieses Mal das Thema „Ziele“. Nach einem kurzen Impulsvortrag „Zur Entwicklung der persönlichen Ziele“ können diese gleich beim Bogenschießen anvisiert werden. Prof. Dr. Matthias Pfeffer, Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen, stellt im Anschluss die Hochschule und die Studiengänge vor und steht für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Die HDBW legt großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, um den Studierenden frühzeitig die Teilnahme an nationalen und internationalen Projekten, Praktika und Diskussionen mit Vertretern der Wirtschaft zu ermöglichen. „Wir wollen jungen Menschen die Werkzeuge mitgeben, die sie sie für eine Karriere in einer dynamischen Wirtschaftswelt brauchen – und die Fähigkeit, diese auch anzuwenden.“ erklärt Prof. Carsten Bartsch, Studiengangsleiter BWL an der HDBW. Kleine Studiengruppen gewährleisten zudem eine intensive, persönliche und fachliche Betreuung. „Nur so können wir auch auf individuelle Schwierigkeiten eingehen und den Studenten die Angst vor bestimmten Themen nehmen“, so Bartsch.

Besonders interessant ist das Angebot für Berufstätige, die an der HDBW die Möglichkeit haben – auch ohne Abitur – zu studieren. Durch die Kombination wohnortnaher Präsenzveranstaltungen mit Blended Learning ist das Studium gut mit Beruf und Familie zu vereinen. „Das Konzept der Hochschule lässt einem genug Spielraum, um auch neben der Uni und dem Beruf noch Freizeit zu haben“, so Julian Rabenmüller, Student Wirtschaftsingenieurwesen an der HDBW.
Am Infoabend können die Besucher sich selbst von der HDBW überzeugen und haben im Anschluss die Möglichkeit, eine der Vorlesungen zu besuchen und sich mit den Studierenden zu unterhalten.
Weitere Informationen und Anmeldung: HDBW München, Telefon: 089 4567845 11, E-Mail: studienberatung@hdbw-hochschule.de oder im Internet unter www.hdbw-hochschule.de

Schreibe einen Kommentar