Musikfestival mit 8000 Gästen: das Thomann-Sommerfest 2015

Am 14. Juni spielte im kleinen Treppendorf die Musik: Rund 8 000 Musiker und Musikbegeisterte strömten ins kleine fränkische Dörfchen zum Thomann-Sommerfest 2015. Bei sonnigen 28 Grad feierte ein bunt gemischtes Publikum von der Familie bis zum Teenie-Metaller gemeinsam die Musik. Rund 20 Bands verschiedener Musikgenres auf drei Bühnen brachten Treppendorf zum Beben. Darunter lieferten die drei Gewinnerbands Superheld, Please Madame und A Joung Man’s Journey aus den Contests mit SchoolJam, Backstage Pro und local heroes auf der RCF-Newcomerstage große Shows. Auf der Electro-Voice-Stage und der Elixir-Stage begeisterten unter anderem Boppin´B, Wegweiser und Paul Reed Smith feat. t.allstar band das Publikum.

httpv://www.youtube.com/watch?v=pYYh-GjmIXQ

Slash, Lady Gaga und Freddy Mercury waren auch beim Thomann-Sommerfest dabei: Fans konnten sich mit Perücken und Accessoires in ihre Musikidole verwandeln und in der t.booth einen humorvollen Schnappschuss für das Familienalbum knipsen. Wer es beim Sommerfest nicht auf die Bühne schaffte, durfte im John-Lennon-Bus zum Star werden und beim Imagine-Video mitwirken. Insgesamt 500 Personen spielten und sangen den Lennon-Hit ein. Die Crew des Busses hatte nach eigenen Angaben noch nie so viele Führungen an einem Tag.

Voller Neugier testeten die Gäste die noch recht junge t.kitchen aus. Laut Chefkoch kredenzte das Team in einer Stunde so viele Essen wie sonst an einem Tag. Gäste lobten insgesamt die familiäre Atmosphäre, die fröhliche Feststimmung und freuten sich über ein gelungenes Fest:

„Unglaublich, das schreit nach mehr. Super Sänger, man sieht, hört und staunt. Ihr seid Musiker im Herzen. Ein Thomann-Festival für Nachwuchsbands und eure Thomann-Hausband mit besonderen Gastmusikern sollte es unbedingt wieder geben.“ (Bernard L.)

Impressionen vom Fest und das offizielle Sommerfest-Video sind auf dem t.blog unter http://tho.mn/nh66w abrufbar.

Schreibe einen Kommentar