Unbekannte hatten es auf einen VW Multivan abgesehen

BAYREUTH. Auf einen silbernen VW T5 Multivan hatten es unbekannte Diebe in der Nacht zum Montag abgesehen. An dem Fahrzeug waren die amtlichen Kennzeichen „HO-AZ 1111“ angebracht. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Besitzer parkte seinen VW am Sonntagabend, gegen 20.15 Uhr, auf dem Parkplatz neben der Haupteinfahrt zu einer Klinik in der Kulmbacher Straße. Als er am nächsten Morgen, um etwa 8.15 Uhr, Sachen aus dem Multivan ausladen wollte, war dieser verschwunden. Der acht Jahre alte VW, mit einem Zeitwert von etwa 17.000 Euro, hat im hinteren Bereich abgedunkelte Fensterscheiben sowie eine Anhängerkupplung.

Die Kripo Bayreuth sucht Zeugen und fragt:

  • Wer hat im Zeitraum von Sonntag, zirka 20.15 Uhr, bis Montag, etwa 8.15 Uhr, Wahrnehmungen im Bereich des Parkplatzes der Klinik in der Kulmbacher Straße gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl des silbernen VW T5 Multivan mit den Kennzeichen „HO-AZ 1111“ stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar