Gudrun Brendel-Fischer, MdL: Förderung für Sport- und Schützenvereine

Als sehr erfreulich bewertet die Bayreuther CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer, dass auch in diesem Jahr sowohl der Landkreis als auch die Stadt Bayreuth eine stattliche Summe an Fördergeldern für ihre Sport- und Schützenvereine erhalten.

Der Förderbetrag für das Jahr 2015 beläuft sich auf 96.664,32 Euro (Plus v. 4.923 Euro ggü Vj.) für die Stadt Bayreuth und für den Landkreis Bayreuth auf 112.520,88 Euro (Plus von 3.882 Euro ggü Vj.). Insgesamt fließen nach Oberfranken von den bayernweit 17,5 Mio. Euro (Plus von ca. 109.580 Euro) an gewährten Geldern ganze 1.321.096,77 Euro (Plus von ca. 16.000 Euro).

Berechnet wird diese sogenannte Vereinspauschale nach den Sportförderrichtlinien des Freistaates Bayern, die dafür die eingesetzten Übungsleiterlizenzen sowie die Zahl der erwachsenen und jugendlichen Vereinsmitglieder heranziehen, so Brendel-Fischer. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene werden bei der Berechnung 10-fach gewichtet.

Neben dem Anstieg der Fördersummen, weisen Stadt und Landkreis bei den Mitgliedereinheiten ebenfalls eine Zunahme auf, was für eine gute Verbandsarbeit spricht. Die stellvertretende CSU-Fraktionsvorsitzende freut sich über diesen Trend, da Vereine wertvolle ehrenamtliche Arbeit leisten, die wesentlich zum Erhalt einer funktionierenden Gesellschaft beitragen.

Schreibe einen Kommentar