Forchheim: Erfahrungsberichte vom sinnvollen Umgang mit einer psychischen Erkrankung

Lesung in der INSEL: „Der Sinn meiner Psychose“

Die Begegnungsstätte des Sozialpsychiatrischen Dienstes INSEL, Träger SkF Bamberg, lädt alle Interessierten recht herzlich zu einer Buchvorstellung und Lesung ein. Sie findet am Dienstag, den 30. Juni 2015 um 17:30 Uhr in den Räumen der INSEL Begegnungsstätte, Bamberger Str. 21 in Forchheim statt.

Der Eintritt ist frei.

Lange galt die Schizophrenie als eine sinnlose, unheilbare Gehirnerkrankung. In diesem Buch berichten zwanzig Frauen und Männer, wie sie dem Sinn ihrer Psychose auf die Spur gekommen sind und warum sie ihre besondere Erfahrung als Bereicherung erleben. Herr Stefan Eberle stellt als Mitautor des Buches Menschen vor, die sich auf die Suche gemacht haben, das Erlebte für sich fruchtbar zu machen.

  • Welche Früchte kann dieser Zugang zur eigenen Psychose tragen?
  • Wie kann man verstehen, was so lange als nicht-verstehbar galt?

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch.

Nähere Informationen unter INSEL Begegnungsstätte, Forchheim Tel.: 09191 / 6252050

Schreibe einen Kommentar