Gudrun Brendel-Fischer, MdL: Startschuss für Krankenhausbauvorhaben in Bayreuth

12,22 Mio. Euro für das Bezirkskrankenhaus

Wie CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer erfreut mitteilt, hat der Ministerrat heute die Finanzierung von 20 neuen Bauvorhaben an bayerischen Krankenhäusern mit einem Gesamtfördervolumen in Höhe von 308 Mio. Euro beschlossen. Dabei wurde auch das Bayreuther Bezirkskrankenhaus mit 12,22 Mio. Euro im Jahreskrankenhausprogramm 2016 eingeplant.

Nach den Worten der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Gudrun Brendel-Fischer konnten damit alle dringlichen und entscheidungsreifen Baumaßnahmen berücksichtigt werden: „Bei uns gibt es keinen Investitionsstau und auch keine Wartelisten für Fördermaßnahmen. Mit der heutigen Kabinettsentscheidung können die Krankenhausträger die weiteren Schritte für einen schnellen Baubeginn einleiten.“ Die geplanten Investitionen seien ein wichtiger Anschub für die heimische Bauwirtschaft und das Handwerk und somit auch eine Stärkung des ländlichen Raumes, so die CSU-Politikerin.

Schreibe einen Kommentar