Einbrecher in der Zahnarztpraxis

BAYREUTH. Eine Zahnarztpraxis in der Harburgerstraße war in der Nacht zum Mittwoch Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten erbeuteten Geld und Zahngold im niedrigen, vierstelligen Eurobereich. Beamte des Fachkommissariats der Bayreuther Kripo ermitteln.

Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Täter, im Zeitraum von Dienstagabend, 18.30 Uhr, bis Mittwoch, gegen 7.15 Uhr, gewaltsam Zutritt zu der Praxis. Im Erdgeschoss sowie im 1. Stock durchsuchten sie die Räume und öffneten zahlreiche Schränke auf der Suche nach Wertsachen. Mit Bargeld und Zahngold gelang den Einbrechern anschließend unerkannt die Flucht. Sie hinterließen einen Sachschaden von geschätzten 1.500 Euro.

Personen, die in der Zeit von Dienstagabend, 18.30 Uhr, bis Mittwochmorgen, gegen 7.15 Uhr, verdächtige Wahrnehmungen in der Harburgerstraße gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.

Schreibe einen Kommentar