Landgericht Bamberg: Terminänderung im „Chefarzt-Prozess“

Der in dem vor dem Landgericht Bamberg stattfindenden Prozess gegen einen ehemaligen Chefarzt des Klinikums Bamberg ursprünglich vorgesehene Termin vom 16. Juni 2015 entfällt, da über die beiden weiteren Befangenheitsanträge (siehe PM
Nr. 19/2015 vom 8. Juni 2015) aufgrund der Kürze der Zeit noch nicht entschieden werden konnte. Der erste Befangenheitsantrag richtet sich gegen den Vorsitzenden der Strafkammer und die beiden Schöffen. Der zweite Befangenheitsantrag richtet sich gegen alle Mitglieder der 2. Großen Strafkammer.

Der Prozess wird voraussichtlich am 17. Juni 2015 um 9:00 Uhr im Sitzungssaal 0.107 des Zentraljustizgebäudes Wilhelmsplatz 1, Bamberg, fortgesetzt.

Schreibe einen Kommentar