Film mit Sophia Loren im „Cinema italiano“ der Volkshochschule Bayreuth

In ihrer Reihe „Cinema italiano“ zeigt die Volkshochschule Bayreuth am Donnerstag, 18. Juni, um 18 Uhr, im Seminarraum 5 des RW21 den Film „Matrimonio all’italiana – Hochzeit auf Iitalienisch“. In der Hauptrolle ist Sophia Loren als verführerische Filumena Marturano zu erleben, die schon seit ihrer Jugend die Mätresse des Kaufmanns Domenico Soriano ist. Da dieser nun einer Jüngeren den Hof macht, sieht Filumena sich und ihre Kinder von einer unsicheren Zukunft bedroht. In ihrer Not gaukelt Filumena ihrem langjährigen Geliebten vor, todkrank zu sein. Auf dem angeblichen Sterbebett ringt sie ihm das Versprechen ab, sie zu heiraten. Flugs traut ein Priester die beiden und – oh Wunder – eine plötzliche Genesung tritt ein. Natürlich gibt es für Domenico jetzt nichts Wichtigeres, als diese Ehe direkt annullieren zu lassen.

Für den Film, der im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt wird, ist bis einschließlich Montag, 15. Juni, eine Anmeldung bei der vhs möglich und zwar über das Internet unter www.vhs-bayreuth.de, persönlich in der Geschäftsstelle der Volkshochschule im RW21 oder telefonisch unter (09 21) 50 70 38 40.

Schreibe einen Kommentar