Blick über den Zaun: Größtes Oldtimer-Treffen Nordbayerns im Mönchshof in Kulmbach

Ausfahrt durch das Frankenland – Große Oldtimer-Ausstellung – Oldienight im Mönchshof Biergarten am Samstagabend

Bereits zum 19. Mal öffnen sich am 20. und 21. Juni 2015 die Pforten zum Gelände des Kulmbacher Mönchshofs, um alle Oldtimer-Liebhaber und Fans historischer Fahrzeuge beim größten Oldtimer-Treffen Nordbayerns begrüßen zu können. Aus ganz Deutschland und sogar aus europäischen Nachbarstaaten werden Automobilbegeisterte mit ihren historischen Prachtstücken in der heimlichen Hauptstadt des Bieres, in Kulmbach, erwartet.

„Oldtimer fahren ist mehr als nur ein Hobby für mich. Die Pflege automobilen Kulturguts ist eine richtige Lebenseinstellung, der wir uns wieder ein ganzes Wochenende lang voller Begeisterung widmen werden. Alle Old- und Youngtimer-Besitzer sind herzlich dazu eingeladen, dieser Ideologie zu folgen und nach Kulmbach zu kommen“, erklärt Walter Schaller, Vorsitzender des Oldtimer Stammtisches Kulmbach.

Der Oldtimer-Stammtisch Kulmbach sorgt zusammen mit den Mönchshof BrauSpezialitäten für ein buntes und abwechslungsreiches Programm.

Programm Samstag, 20. Juni 2015

Auch in diesem Jahr gehört eine touristische Ausfahrt am Samstag wieder mit zum Programm. Dabei zählt laut Walter Schaller „Qualität statt Quantität“, weswegen die Teilnehmerzahl auch streng limitiert ist. „Schon vor Jahren haben wir das Teilnehmerfeld für die samstägliche Ausfahrt auf 120 Fahrzeuge begrenzt.“

Die Standardstrecke führt auf Nebenstrecken rund 160 km durchs Frankenland. Zusätzlich wird auch in diesem Jahr eine kürzere Strecke für schwächere Fahrzeuge angeboten. „Bei der kürzeren Strecke durch die schöne Landschaft des Frankenlands werden auch die ganz alten und schon etwas schwächeren Fahrzeuge keinerlei Probleme haben“, ist sich Schaller sicher.

„Auch der Spaß kommt in diesem Jahr bei keiner der beiden Ausfahrten zu kurz, denn Fahrer und Beifahrer werden bei amüsanten Sonderprüfungen ihre Geschicklichkeit in- und außerhalb des Fahrzeuges unter Beweis stellen müssen“, so Schaller weiter.

Siegerehrung am Abend

Sobald alle Oldies in den Mönchshof zurückgekehrt sind, findet gegen 19 Uhr eine Siegerehrung statt, bei der die Besten der Ausfahrt belohnt werden. Danach stehen die Fahrzeuge bis 20 Uhr zur Besichtigung bereit.

Nach dem sich anschließenden Abendessen wird im idyllischen Mönchshof-Biergarten eine Live Band Hits aus den 50er und 60er Jahren spielen. Hier haben Fahrer und Besucher die Möglichkeit zu entspannen und sich über die gemeinsame Leidenschaft auszutauschen.

Programm Sonntag, 21. Juni 2015

„Der Sonntag ist ganz unserer gemeinsamen Leidenschaft gewidmet – den Oldtimern. Dazu unser Aufruf an alle Oldtimer- und Youngtimer-Besitzer: Staubt Euren Oldie ab und bringt ihn am Sonntag zum Mönchshof“, so Walter Schaller. Denn der Sonntag ist traditionellerweise Ausstellungstag. Das Mönchshof Gelände wird ab 10 Uhr zum Mekka für alle Oldtimer-Fans. Bis zu 700 motorisierte Raritäten, vom Kleinwagen über Motorräder bis hin zu ausladenden Limousinen, werden vor den Hallen des Kulmbacher Mönchshofes aufgereiht sein und sich auf Besucher und Bewunderer freuen.

Wie immer ist die Zufahrt für alle Old- und Youngtimer kostenlos.

Das Programm des 19. Oldtimer Treffens im Detail

Samstag, 20. Juni 2015:
  • 8.00 Uhr:        Öffnung des Veranstaltungsgeländes
  • 9.00 Uhr:        Fahrerbesprechung
  • 9.30 Uhr:        Start zur Ausfahrt mit Vorstellung der Fahrzeuge
  • ab 11.30 Uhr:  Mittagsrast
  • 14.00 Uhr: Neustart
  • ab 16.00 Uhr:  Rückkehr der Fahrzeuge auf das Mönchshof Gelände
  • 19.00 Uhr: Siegerehrung der Ausfahrt
  • 19.30 Uhr: Oldie Night mit Livemusik im idyllischen Biergarten des Mönchshofs, freier Eintritt
Sonntag, 21. Juni 2015:
  • 9.30 Uhr:        Öffnung des Veranstaltungsgeländes
  • 10.00 Uhr:      Ausstellung
  • ab 11.00 Uhr: Rahmenprogramm mit Frühschoppen

Hinweis: Für den Sonntag ist keine Anmeldung erforderlich. Die Ausstellung ist für Teilnehmer und Besucher ohne Eintritt zugänglich.

Schreibe einen Kommentar