Bayreuth: Wasserrohrbruch in der Friedrich-Ebert-Straße

Heute Nacht ist in der Friedrich-Ebert-Straße ein Wasserrohr gebrochen. Um 0:52 Uhr sind die Stadtwerke Bayreuth informiert worden und mussten die Wasserversorgung für 16 Mehrfamilienhäuser unterbrechen. Voraussichtlich gegen 15 Uhr wird der Schaden behoben sein.

Seit den frühen Morgenstunden sind insgesamt 16 Mehrfamilienhäuser in der Friedrich-Ebert-Straße ohne Wasser. Grund dafür ist ein Wasserrohrbruch auf Höhe der Hausnummer 30. Derzeit beginnen vor Ort die Tiefbauarbeiten, weswegen die Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts in Richtung Volksfestplatz halbseitig gesperrt werden muss.

Für die Anwohner haben die Stadtwerke eine Wassernotversorgung vor den Häusern mit den Hausnummern 28a und 30 eingerichtet. Voraussichtlich ab 15 Uhr wird die Wasserversorgung wieder funktionieren.

Schreibe einen Kommentar