Kurs im Bauernmuseum: Stickgarn selber färben

„Abenteuer Farbe“ am 12./12. Juni

Wer es als Fan von Trachten und in Handarbeit gefertigten Accessoires gerne ganz individuell mag, ist am kommenden Wochenende im Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf (Landkreis Bamberg) ganz richtig. Dort wird bei einem Kurs Stickgarn selbst gefärbt.

Mal kritzebunt, mal in zarten Schattierungen – die Welt der farbigen Garne ist unerschöpflich und wer einmal in diese eingetaucht ist, wird nur schwer wieder davon loskommen. Durch die eigene Färbung der Garne können ganz individuelle Farbmotive zusammengestellt werden.

Im ersten Teil des Kurses (Freitag, 12. Juni, 16.00 bis 20.00 Uhr) werden die Stickgarne gefärbt beziehungsweise bemalt, am nächsten Tag (Samstag, 13. Juni, 10.00 bis 16.00 Uhr) stellt Referentin Susanne Hinz diverse Anwendungsmöglichkeiten vor. Wer mitfärben möchte, braucht einen Eimer sowie einen Föhn, eine Schürze und 4-5 saubere Marmeladengläser.

Die Kursgebühr beläuft sich auf 50 Euro plus Materialkosten, Anmeldungen sind unter info@rosanne-ideen.de möglich. Weitere Informationen unter www.trachtenberatung-oberfranken.de

Veranstaltungsort:
Bauernmuseum Bamberger Land, Seminarraum, Garteneingang
Hauptstr. 3-5, 96158 Frensdorf

Schreibe einen Kommentar