Tourismus-Beratungstag für die Fränkische Schweiz

Wie können wir das finanzieren? Wie haben andere das gemacht? Das sind zwei von vielen Fragen, die sich Hoteliers, Gastwirte und andere gewerblich-touristische Betriebe stellen, wenn sie neue Ideen umsetzen und investieren wollen. Attraktive und professionelle Angebote in der Erholungs- und Erlebniswelt setzen viel persönliches Engagement voraus, aber auch Geld spielt eine wichtige Rolle. Oft helfen gezielte Informationen weiter.

Mit Informationen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sollen die Betriebe unterstützt werden. Die Regierung von Oberfranken lädt daher zusammen mit der LfA Förderbank Bayern, der Bürgschaftsbank Bayern, der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth, der Handwerkskammer für Oberfranken, dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband und der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz ein zum Informations- und Beratungstag am

  • Montag, den 06.07.2015
  • Rathaus des Marktes Wiesenttal, Forchheimer Str. 8, 91346 Wiesenttal
  • 9 – 16 Uhr: Individuelle Beratungsgespräche
  • 10 Uhr: Offene Gesprächsrunde mit Fachleuten, Vertretern von Geschäftsbanken und Touristikern über Förderung und Finanzierung von Investitionen sowie Best-Practice-Beispiele

Angesprochen sind alle Gewerbetreibenden der Fränkischen Schweiz dem Bereich Tourismus, insbesondere wenn sie Investitionen planen. Folgende Beratungsschwerpunkte bieten die beteiligten Institutionen an:

  • Regierung von Oberfranken: Förderung von Investitionen in der gewerblichen Tourismuswirtschaft,
  • LfA Förderbank Bayern: Finanzierungsangebote für die regionale Wirtschaftsförderung aus den Bereichen Gründung, Wachstum, Stabilisierung, Umweltschutz sowie Unterstützung für Unternehmen in Schwierigkeiten,
  • Bürgschaftsbank Bayern: Bürgschaften als ergänzender Teil der Finanzierung,
  • Industrie- und Handelskammer: Öffentliche Förderprogramme im Tourismus, insbesondere Programme der KfW, Unternehmensberatung für kleine und mittlere Unternehmen, geförderte Unternehmensberatung für Unternehmen in der Krise,
  • Handwerkskammer: Finanzierungs- und Förderungsfragen für Handwerksbetriebe (insb. Bäckereien und Konditoreien mit angeschlossenen Cafes sowie Metzgereien und Brauereien mit Gasthöfen),
  • Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband: Beratungen zu Existenzgründungen.

Anmeldungen für die kostenlose Beratung und den Vortrag werden ab sofort bis zum 01.07.2015 bei der Regierung von Oberfranken, Telefon 0921/604-1299 (Frau Herold) entgegengenommen. Zur besseren Koordination der Einzelberatungen ist es hilfreich, bei der Anmeldung die Schwerpunkte der Beratungen zu nennen.

Schreibe einen Kommentar