Meisterkurs mit dem estnischen Pianisten Arbo Valdma

Zum Meisterkurs des bekannten estnischen Pianisten Arbo Valdma vom 8. bis 12. Juni in der Internationalen Musikbegegnungsstätte Haus Marteau des Bezirks Oberfranken haben sich sogar Teilnehmer aus China angemeldet, um zusammen mit dem Klavierprofessor neue Werke einzustudieren und „Wege zum besseren Sich-Zuhören“ zu finden. Die Ergebnisse werden Arbo Valdma und seine Meisterschüler am Freitag, 12. Juni um 19.00 Uhr in Haus Marteau allen interessierten Musikfreunden in einem öffentlichen Konzert vorstellen.

Der estnische Pianist Arbo Valdma gilt nicht nur als bedeutende Künstlerpersönlichkeit, sondern auch als renommierter Klavierpädagoge. Seit 1984 hat er weltweit schon mehr als hundert Meisterkurse geleitet, seine Studenten sind Preisträger bei den bedeutendsten internationalen Klavierwettbewerben und als Autor hat er zahlreiche Fernseh- und Rundfunksendungen produziert, in denen er Musik auf originelle Weise zu Gehör bringt. Seine Vorträge auf internationalen Kongressen und seine pädagogischen Veröffentlichungen fanden weithin Beachtung.

Der Pianist Arbo Valdma unterrichtet seit 1992 als Professor an der Hochschule für Musik in Köln. Valdma selbst erfuhr seine Ausbildung am Moskauer Konservatorium und in Tallinn, wo ihm inzwischen die Ehrendoktorwürde verliehen wurde. Als Solist trat er in ganz Europa und Australien auf und spielte zahlreiche Aufnahmen ein. Als führender Klavierpädagoge im ehemaligen Jugoslawien hatte er bis 1991 unter anderem Professuren an den Musikhochschulen in Belgrad und Novi Sad.

„Mit Professor Arbo Valdma kommt einer der renommiertesten Klavierpädagogen zu einem Meisterkurs in unser Haus Marteau in Lichtenberg“, freut sich der oberfränkischen Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler. Haus Marteau habe sich mittlerweile zu einer begehrten Talentschmiede entwickelt. Die herausragenden Studienbedingungen, die hervorragenden Übungsmöglichkeiten und die namhaften Künstlerpersönlichkeiten hätten sich in Fachkreisen längst herumgesprochen, so dass Lichtenberg fast schon zu einem Muss für die künstlerische Elite von Morgen geworden ist.

Das Abschlusskonzert des Meisterkurses für Klavier mit Professor Arbo Valdma findet am 12. Juni 2015 um 19.00 Uhr in Haus Marteau, Lobensteiner Straße 4 in 95192 Lichtenberg statt. Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse zum Preis von fünf Euro.
Weitere Information: www.haus-marteau.de

Abschlusskonzert des Meisterkurses für Klavier mit Arbo Valdma

  • Freitag, 12.06.2015, 19.00 Uhr, Haus Marteau, Lobensteiner Straße 4 in 95192 Lichtenberg
  • Eintritt: 5 Euro

Schreibe einen Kommentar