Diebe entwenden Altmetall

MISTELGAU, LKR. BAYREUTH. Metallabfälle im Wert von mehreren tausend Euro entwendeten im Verlauf der letzten Woche bislang Unbekannte von einem Firmengelände in der Eckersdorfer Straße. Die Diebe müssen das Material vermutlich mit einem Lastwagen abtransportiert haben.

Im Zeitraum von Dienstagmittag bis zum Freitagmorgen verschafften sich die Unbekannten über einen gewaltsam geöffneten Zaun Zugang zu dem Gelände der metallverarbeitenden Firma. Dort entwendeten sie über 20 mit Pulverschrott gefüllte Fässer, die sie nach ersten Erkenntnissen über eine Wiese einer angrenzenden Schreinerei abtransportierten. Hierzu müssen die Diebe einen Transporter oder Fahrzeuge mit Anhänger benutzt haben.

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise:

  • Wem sind in der vergangenen Woche im Bereich der Eckersdorfer und Bayreuther Straße verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat sonst Beobachtungen gemacht, die mit dem Diebstahl zusammenhängen könnten?

Zeugenhinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar