Anreise mit den agilis-Zügen zum 106. Bayreuther Volksfest

Das 106. Bayreuther Volksfest, eines der größten Volksfeste Nordbayerns, öffnet am 22. Mai wieder seine Pforten und rund 400.000 erwartete Besucher dürfen sich auch in diesem Jahr auf zahlreiche Attraktionen und Sensationen freuen.

Da die Parkmöglichkeiten rund um den Volksfestplatz begrenzt sind, rät die Stadt Bayreuth dringend von einer Anfahrt mit dem PKW ab und empfiehlt die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Für Besucher aus dem Umland empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug: der Bayreuther Volksfestplatz ist vom Hauptbahnhof aus zu Fuß in rund 10 Gehminuten  erreichbar. Wer nicht laufen will, für den gibt es ab dem Hbf Bayreuth zahlreiche Möglichkeiten, per Stadtbus weiter bis zum Volksfestplatz zu fahren

Für alle Volksfestbesucher, die mit dem Zug anreisen, hat agilis in Zusammenarbeit mit der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH außerdem noch ein besonderes Extra zu bieten: Bei Vorlage eines tagesaktuellen Bahntickets an der Volksfestinfo, im Eingangsbereich des Festplatzes, bekommen Besucher einen Volksfesttaler im Wert von 1, – EUR geschenkt. Ein Grund mehr, das Auto stehen zu lassen

Mehr Informationen zur Aktion werden in Kürze auf www.agilis.de veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar