Kegel-Weltmeisterschaft in Speichersdorf: Spielplan der Mannschafts-WM kräftig durcheinander gewirbelt

Einspruch Österreichs hat Erfolg

Der ursprüngliche Spielplan der Sportkegel-Weltmeisterschaft in Speichersdorf ist für den Erwachsenenbereich ungültig. Dies gab der Kegel-Weltverband Classic (NBC) am Rande der U18-Wettbewerbe bekannt. Eine von NBC-Präsident Siegfried Schweikardt, Generalsekretär Karsten Arndt und Sportdirektor Knut Wagner gemeinsam verfasste Erklärung wirft die erstellten Planungen der Gruppenspiele komplett über den Haufen: „Die Suspendierung Mazedoniens hat uns veranlasst, im Sinne des Sports und gleicher Bedingungen für alle Mannschaften am 17.04.2015 eine Neuauslosung vorzunehmen. Nach der Veröffentlichung wurden wir vom Mitgliedsverband Österreich informiert, dass man mit der neuen Auslosung nicht einverstanden ist. Demzufolge sind wir aus rechtlichen Gründen gezwungen, die ursprüngliche Version von Brünn (ohne Mazedonien / MKD) wieder in Kraft zu setzen“, so die kurze offizielle Stellungnahme der Verantwortlichen.

Die Organisatoren der Kegel-Weltmeisterschaft vom Sportkegelclub Speichersdorf trifft diese plötzliche Wende hart, wurden doch im Vorfeld 2000 Programmhefte mit dem bisherigen Spielplan gedruckt. Zudem wurden die Spiele der deutschen Mannschaft bereits in zahlreichen Medien angekündigt. „Wir müssen uns der Entscheidung des Weltverbandes beugen. Sollte wir aufgrund der Neuansetzungen jedoch Nachteile haben, behalten wir uns weitere Schritte vor“, deutete Wilhelm Kreutzer, Vorsitzender des SKC Speichersdorf, an. „Wir sind mit dem Verlauf der Weltmeisterschaften bisher voll und ganz zufrieden. Die Stimmung in der Halle ist bombastisch und die Sportler geben jeden Tag auf den Bahnen Vollgas. Das Umwerfen der Spielansetzungen im Erwachsenenbereich hat uns im Orga-Team aber einen kleinen Dämpfer versetzt“, gibt Kreutzer unumwunden zu.

Er hofft jedoch, dass die gute Resonanz der Fans auch mit den jetzt angesetzten Paarungen ungebrochen bleibt. Wie auch bereits zuvor werden an Christi Himmelfahrt, 14. Mai zwischen 14.00 und 16.30 Uhr ein Qualifikationsspiel der Damen-Mannschaften aus Frankreich und Montenegro stattfinden. Am Freitag, 15. Mai schließt sich zwischen 10.00 und 14.00 Uhr die Qualifikation der Herren mit Estland, Bosnien-Herzegowina, Dänemark und Montenegro an. Um 19.00 Uhr wird die Erwachsenen-WM dann offiziell und feierlich eröffnet.

Die deutschen Mannschaften greifen dann am Samstag, 16. Mai ins Geschehen ein. Um 11.30 Uhr steht an diesem Tag für die Damen das Auftaktmatch gegen einen Qualifikanten an. Für die deutschen Herren um Trainer Timo Hoffmann wird es einen Tag später ernst. Am Sonntag, 17. Mai heißt der Gegner um 18.30 Uhr Slowenien. Am Montag treffen die deutschen Damen im zweiten Vorrundenspiel um 18.30 Uhr wiederum auf einen Qualifikanten, während die Herren ihr zweites Match am Dienstag um 11.30 Uhr gegen Serbien bestreiten müssen. Ebenfalls um 11.30 Uhr spielen die deutschen Damen am Mittwoch, 20. Mai gegen Ungarn. Den Schlusspunkt der Vorrunde für die deutsche Herren-Mannschaft markiert das Spiel am Donnerstagnachmittag um 15.00 Uhr gegen einen Qualifikanten.

Die Finalspiele finden dann am Freitag, 22. Mai und Samstag, 23. Mai statt. An diesem Tag endet die Weltmeisterschaft mit der Siegerehrung und der Abschlussfeier. Aber auch wer keine Karte für die Spiele der deutschen Nationalmannschaft mehr ergattern konnte oder auch nur den Flair der WM erleben möchte ist herzlich eingeladen, an die Sportarena zu kommen. Dort wird an diesem Wochenende auch im Außenbereich ein Public Viewing geben.

INFO:

Am Vatertag wartet ein ganz besonderes Schmankerl auf die Gäste. Für die Qualifikationsspiele der Damenmannschaften von Frankreich und Montenegro zwischen 14.00 und 16.00 Uhr wird es einen Sondertarif von nur fünf Euro geben, um der Bevölkerung die Möglichkeit zu geben, in die Wettkämpfe hineinzuschnuppern. Eintritt zahlende Väter erhalten zusätzlich ein Freibier.

Das gesamte Programmheft der Kegel-Weltmeisterschaft finden Sie hier zum Download: http://1drv.ms/1ELfGes

Der neue Spielplan ist hier zu finden: http://www.fiqwnba-nbc.de/WM_2015_Speichersdorf_Aktive_Startplan_Basis_Brno.pdf

Schreibe einen Kommentar