Kegel-Weltmeisterschaft: Furiose Eröffnungsfeier der U18-Weltmeisterschaft

Kegelweltmeisterschaft der U18 feierlich eröffnet – Zahlreiche Showeffekte

Kegel-Weltmeisterschaft: Furiose Eröffnungsfeier

Kegel-Weltmeisterschaft: Furiose Eröffnungsfeier

Mit einer furiosen Eröffnungsfeier wurde am Freitagabend in der Speichersdorfer Sportarena die U18-Weltmeisterschaft eröffnet. Ein imposantes Bild gab der Einzug der über 150 teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler der 13 teilnehmenden Nationen. Bürgermeister Manfred Porsch begrüßte die Nationen in Speichersdorf und wünschte allen „Gut Holz“, bevor er die Weltmeisterschaft der Nachwuchssportler offiziell eröffnete. „Die Kegelwelt ist zu Gast bei Freunden. Wir wollen Euch eine tolle Weltmeisterschaft bieten“, sagte Porsch in Richtung der Aktiven. Dr. Günther Denzler, Bezirkstagspräsident von Oberfranken, lud Aktive wie Zuschauer zum Verweilen in Oberfranken ein. „Oberfranken ist eine Genussregion. Wir sind Weltmeister im Bäcker-, Metzger- und Brauereihandwerk“, erklärte der Bezirkstagspräsident den Gästen aus ganz Europa.

Jürgen Franke, Präsident des deutschen Kegelverbandes, und Jiri Jancalek, Vizepräsident des Kegel-Weltverbandes, dankten in ihren Ansprachen den Organisatoren für die Ausgestaltung der abwechslungsreichen Eröffnungsfeier. Die zweimalige Einzelweltpokalsiegerin Alena Bimber sprach stellvertretend für alle aktiven Sportler den Eid, ehe die Fahne des Kegel-Weltverbandes feierlich aufgezogen wurde und die Nationalhymne ertönte. Zahlreiche Vereine aus Speichersdorf sorgten bei der Feier für einen regionalen Bezug. So wurde die offizielle Fahne der Weltmeisterschaft durch die Fallschirmsportgruppe Speichersdorf überbracht. Sechs Springer aus Deutschland und Tschechien ernteten für ihre Punktlandung auf dem benachbarten Fußballplatz großen Beifall. Samba Secco aus der benachbarten Oberpfalz und die Speichersdorfer Musikanten übernahmen in der vollbesetzten Arena die musikalische Umrahmung. Die Rock ’n Roll Gruppe der Landjugend Plössen sowie die Speedstacker vom Speichersdorfer Verein „Die Hochstapler“ sorgten für zahlreiche Showeffekte. Ann-Kathrin Fassold aus Bayreuth war es vorbehalten, zum Abschluss der Eröffnungsfeier den ersten Schub der Weltmeisterschaft abzugeben. Am Samstag schloss sich der Mannschaftswettbewerb der Juniorinnen an, am Sonntag folgten der männliche Kegelnachwuchs.

INFO:
Auch die sich anschließende Weltmeisterschaft der Nationalmannschaften im Erwachsenenbereich wird mit einer Eröffnungsfeier beginnen. Am Freitag, 15. Mai werden die 16 teilnehmenden Nationen um 19 Uhr in der Sportarena mit einer feierlichen Zeremonie begrüßt. Der Eintritt ist frei!

Das gesamte Programmheft der Kegel-Weltmeisterschaft finden Sie hier zum Download: http://1drv.ms/1ELfGes

Schreibe einen Kommentar