Richterwechsel beim Amtsgericht Forchheim

Das Personalkarussell beim Amtsgericht Forchheim dreht sich weiter: Der bisher für Familiensachen zuständige Richter am Amtsgericht Forchheim Christian Schorr wechselt zum 16. Mai 2015 als Gruppenleiter an die Staatsanwaltschaft Bamberg. Seinen Platz bei Gericht wird die bisherige Bamberger Staatsanwältin Dr. Antje Raschka einnehmen.

Christian Schorr (39) arbeitete seit 2008 beim Amtsgericht Forchheim, nachdem er 2005 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth in den Justizdienst getreten war. Die in Rudolstadt geborene Dr. Antje Raschka (36) begann ihre berufliche Laufbahn im Jahr 2008 bei der Staatsanwaltschaft Bamberg und übernimmt nun ihr erstes Richteramt. Sie wird künftig Familiensachen bearbeiten.

„Ich freue mich, dass ein tüchtiger Richter des Amtsgerichts Forchheim auf der Karriereleiter höher steigt, und wünsche ihm viel Erfolg bei seiner künftigen Tätigkeit als Strafverfolger“, erklärt Amtsgerichtsdirektor Franz Truppei. Höchst erfreulich sei es auch, dass die frei werdende Richterstelle nahtlos besetzt werde. „An einem kleinen Gericht wie dem unseren macht sich jede Personallücke schmerzlich bemerkbar. Die neue Kollegin ist uns also in jeder Hinsicht höchst willkommen“, so Truppei, der selbst erst seit wenigen Wochen die Gerichtsleitung in Forchheim innehat.

Schreibe einen Kommentar