Fahrzeug entwendet – weitere Fragen der Kripo Bayreuth

SCHNABELWAID, LKR. BAYREUTH. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat im Zusammenhang mit einem in der Nacht zum Mittwoch in Schnabelwaid entwendeten Audi A6 mit den Kennzeichen BT-BV 600 weitere Fragen.

Die blaue Limousine entwendeten bislang Unbekannte vom Hof eines Anwesens im Böhmersreutweg und entkamen unerkannt. Von einem, nach der Medienberichterstattung zu dem Diebstahl, eingegangenen Hinweis erhoffen sich die Ermittler jetzt weitere Fahndungsansätze. Demnach dürften im Bereich von Schnabelwaid seit Ende April bis zum Verschwinden des Fahrzeugs Autoaufkäufer verstärkt in Wohngebieten nach Fahrzeugen gefragt haben. Besonders im Fokus stehen hier zwei Männer, die Ende April mit einem blauen 5er BMW aus dem Zulassungsbereich Fürth (FÜ) unterwegs waren und gezielt nach gebrauchten Fahrzeugen der Marke Audi fragten.

Die Spezialisten des Fachkommissariats für Diebstahlsdelikte bitten deshalb erneut um Hinweise:

  • Wer ist seit Ende April bis zum 6. Mai von möglichen Autoaufkäufern angesprochen worden?
  • Wer hat möglicherweise mit den beiden Männern in dem BMW aus dem Zulassungsbereich (FÜ) über einen Fahrzeugverkauf gesprochen?

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar