Sperrung der Kreisstraße BA 38 zwischen der St 2274 (HAS) – Mauschendorf und der B 279

Der Landkreis Bamberg beabsichtigt den Ausbau der freien Strecke auf der Kreisstraße BA 38 zwischen der Einmündung Staatsstraße 2274 (HAS) bis zur Einmündung der B 279 und im Einmündungsbereich der Kreisstraße BA 52 bei Gerach durchzuführen. Die Baumaßnahme kann nur unter Vollsperrung des öffentlichen Durchgangsverkehrs abgewickelt werden. Da vor Baubeginn an der St 2274 (Salmsdorf – Rentweinsdorf) durch das Staatliche Bauamt Schweinfurt ebenfalls Straßenbauarbeiten durchgeführt werden, kann die Sperrung frühestens ab Montag, 11. Mai 2015 erfolgen und dauert längstens bis zum 19. Juni 2015 an.

Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt, die zeitgleich ausgeführt werden:

  • Abschnitt 1: Einmündung St 2274 (HAS) – Mauschendorf
  • Abschnitt 2: Mauschendorf – B 279 und Einmündungsbereich Kreisstraße BA 52 bei Gerach

Die gesamte Baulänge beträgt ca. 3,9 km.

Die Umleitung für den öffentlichen Verkehr führt über die St 2274 – Rentweinsdorf – Sendelbach – Reckendorf – Gerach und umgekehrt.

Um Verständnis und Beachtung wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar