Speichersdorf: über 500 Besucher beim Tag der offenen Tür zur bevorstehenden Kegel-Weltmeisterschaft

Großes Interesse an Feierabend-Tickets

Tag der offenen Tür in Speichersdorf

Tag der offenen Tür in Speichersdorf

Weit über 500 Besucher lockte der Tag der offenen Tür zur bevorstehenden Kegel-Weltmeisterschaft in der Speichersdorfer Sportarena an. Dort werden ab kommenden Mittwoch bis zum 23. Mai die Weltmeisterschaften im Sportkegeln der U14-, U18- sowie Erwachsenen-Nationalmannschaften stattfinden. Die Besucher aus nah und fern nutzten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Sport-Großveranstaltung zu werfen.

Beeindruckt zeigte sich nicht nur Bürgermeister Manfred Porsch von der großen Tribüne und den acht nagelneuen Kegelbahnen der Firma Pauly, die eigens für die Weltmeisterschaften in der Sportarena verbaut wurden. Aus der Sportarena sei in den vergangenen Wochen eine wahre Kegelarena geworden, brachte das Gemeindeoberhaupt die Verwandlung der modernen Sportstätte auf den Punkt. “Wir sind auf der Zielgeraden, die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen”, resümierte Christian Porsch vom Organisationsteam bei der kurzen Vorstellung des Programmablaufs.

Zuvor hatten die beiden Pfarrer Sven Grillmeier und Hans-Joachim Gonser die Bahnen mit reichlich Weihwasser kirchlich gesegnet. “Wir wünschen uns tolle und sportlich faire Wettkämpfe und ein gutes Miteinander der teilnehmenden Nationen”, so Pfarrer Grillmeier in seiner Predigt.

Jens Wallraf vom Kegelbahnbauer Pauly aus Leipzig erklärte anschaulich, wie aus zahlreichen Papierlagen die Lauffläche der Bahnen gepresst wurde. Rund 25.000 Schrauben haben er und sein Team während der dreiwöchigen Aufbauphase an den Kegelbahnen verschraubt. Geduldig stellte er sich zusammen mit seinen Mitarbeitern den Fragen der interessierten Gäste. Diese waren einhellig der Meinung, auch bei den bevorstehenden Sportveranstaltungen wieder in die Halle zurückzukehren.

Auf großes Interesse stieß die Möglichkeit des vergünstigten Feierabend-Tickets. “Mit dem Feierabend-Ticket hat wollen wir speziell der einheimischen Bevölkerung aus der Region, die mit dem Kegelsport noch nicht so viel anfangen kann, die Gelegenheit kostengünstig in den Sport hinein zu schnuppern”, erklärte Christian Porsch. Sofern an den jeweiligen Spieltagen noch freie Plätze in der Sportarena verfügbar sind, berechtigt das Ticket für nur fünf Euro ab 16 Uhr die jeweiligen Abendspiele live zu erleben. Besonders große Resonanz erwarten die Veranstalter vor allem bei den Abendspielen der deutschen Nationalmannschaften am Sonntag, 17. Mai, Montag, 18. Mai und Donnerstag, 21. Mai (jeweils 18.30 Uhr). Weitere Informationen unter www.sportkegel-wm-2015.de.

INFO: Die Eröffnungsfeier des U14-Einzelweltpokals findet am kommenden Mittwoch, 6. Mai um 19 Uhr in der Sportarena in Speichersdorf statt. Der Eintritt ist ebenso frei, wie zu den Wettkämpfen der U14 am Donnerstag und Freitag.

Schreibe einen Kommentar