Kegel-WM: Sportliche Kegel-Wettkämpfe beginnen in Speichersdorf

Zum Auftakt darf der Nachwuchs ran

Mit dem Einzelweltpokal des U14-Kegel-Nachwuchses beginnt am heutigen Mittwoch, 6. Mai die Sportkegel-Weltmeisterschaft in der Speichersdorfer Sportarena. Bei der Eröffnungsfeier um 19 Uhr mit den zehn teilnehmenden Nationen und den Vertretern des Kegelweltverbandes werden die Kindervolkstanzgruppe der Landjugend Plössen und die Speichersdorfer Speedstacking-Verein „Die Hochstapler“ mitwirken.

Die sportlichen Wettkämpfe der U14 in den Disziplinen „Einzel“ und „Tandem Mixed“ finden am Donnerstag, 7. Mai zwischen 9 und 16 Uhr sowie am Freitag, 8. Mai zwischen 9 und 13 Uhr statt.

Im Wettbewerb „Tandem Mixed“ spielen die beiden Starter einer Nation in einem Team wechselweise im Abräumen-Modus zusammen. Gespielt werden insgesamt 120 Wurf, wobei sich die Spieler auf einer Bahn nach jedem Schub abwechseln. Beim Einzelweltpokal weiblich und männlich spielen die zehn teilnehmenden Nationen ihre Weltmeister aus. Zunächst müssen die Spielerinnen und Spieler eine Qualifikation am Donnerstag absolvieren. Die deutschen Farben werden Samantha Jones (SKV Brackenheim) und Alexander Leserer (KV Töging) vertreten. Der Eintritt zur Eröffnungsfeier und zu den U14-Wettbewerben ist frei. Ab dem 8. Mai schließen sich dann nahtlos die U18-Wettbewerbe an. Weitere Informationen unter www.sportkegel-wm-2015.de

Schreibe einen Kommentar