Forchheimer Paradeplatz wird zur großen Aktionsfläche der Jugendarbeit

Am 09.05.2015 findet der 10. Tag der Jugend des KJR mit vielen spannenden Angeboten statt.

Bereits zum 10. Mal lädt der KJR gemeinsam mit ca. 30 Vereinen, Verbänden und Institutionen am Samstag den 09.05.2015 zum Tag der Jugend auf dem Paradeplatz. Landrat Dr. Ulm und Oberbürgermeister Stumpf haben direkt zugesagt als Sie um die Übernahme der Schirmherrschaft für die diesjährige Leistungsschau der Jugendarbeit gebeten wurden. Und es lässt sich wirklich sehen, wer sich in diesem Jahr alles am Tag der Jugend beteiligt. Angefangen mit dem Amt für Jugend und Familie, über Feuerwehr, Musikvereinen, drei Pfadfinderverbänden bis hin zu den Schützen ist ein großer Querschnitt der Ehren- und Hauptamtlichen Jugendarbeit am Paradeplatz vertreten.

Der Kreisjugendring beschreibt es so: „Die Jugendarbeit zeigt in einem bunten Jahrmarkt der Möglichkeiten welche Potentiale sie zu bieten hat und das vor allem mit Vorführungen und Mitmachaktionen “. Daneben bieten alle Beteiligten natürlich auch Informationen zu ihren Tätigkeiten, Gruppenstunden oder Aktionen an und wie in jedem Jahr kann der aktuelle FAMILIENpass am Stand des KJR erworben werden.

Bis ca. 14.00 Uhr ist also an allen Ständen viel geboten. Angefangen mit dem großen Flugsimulationshubschrauber der Polizei, einem großen Gewinnspiel zu dem alle Mitwirkenden Preise gestiftet haben über allerlei Angeboten für das leibliche Wohl von, Cafe, Grillgut und Getränke bis hin zu Vorführungen aus Showtanz, Rettungsdienst und Kampfsport ist vieles geboten.

Dies ist natürlich noch nicht alles. Flankiert wird die Leistungsschau seit Jahren von dem großen Kinder und Jugendflohmarkt des KJR. Dieser findet, wie immer am Tag der Jugend auf der der Straße südlich des Paradeplatzes und in der Äußeren Nürnberger Straße statt. An den vielen unterschiedlichen Ständen finden sich sicher vielerlei Spiel- und Sportgeräte, Musik und Bücher aus den Kinder- und Jugendzimmern der Standbeschicker/-innen. Für die Stände fallen wie immer keine Standgebühren an. Einer Anmeldung bedarf es nicht, da die ehrenamtlichen Betreuer/-innen des KJR allen Interessierten am Samstag morgen ab 07.00 Uhr einen eigenen Standplatz zuweisen.

Alle mitwirkenden Vereine, Verbände und Institutionen, sowie weitere Informationen finden sich unter www.kjr-forchheim.de auf der Homepage des KJR.

Programm:

  • Zu jeder vollen Stunde Vorführung TRIAL des MSC an deren Stand
  • 09.30 Uhr Beginn der Veranstaltung an gut 30 Ständen laden die Veranstalter zum Basteln, Ausprobieren, mitspielen und informieren ein
  • 10.00 Uhr Begrüßung KJR Vorsitzender Carl Schell; Schirmherren Landrat Dr. Ulm; Oberbürgermeister Stumpf
  • 10.30 Uhr Musikverein Buckenhofen
  • 10.45 Uhr BRK / THW Rettungsshow
  • 11.15 Uhr Bamberg Phantoms Cheerleader „Phantastics“
  • 11.30 Uhr Vorführung Fettexplosion – FFW
  • 11.45 Uhr Aikido mit Schwert u. Stock
  • 12.15 Uhr Shotokan Karate Vorführung
  • 12.30 Uhr BRK / THW Rettungsshow
  • 12.45 Uhr Vorführung Atemschutz – FFW
  • 13.00 Uhr Aikido
  • 13.30 Uhr Preisverleihung Gewinnspiel

Mitwirkende Vereine, Verbände, Institutionen

Amt für Jugend u. Familie; Bamberg Phantoms; BDKJ Ebermannstadt und Forchheim;
BRK Bereitschaftsjugend; Caritas ; Deutscher Amateur Radio Club e.V.; DLRG Jugend;
Donum Vitae; HC Forchheim 2011 e.V.; Jugendhaus Forchheim; Kreisjugendring, Mädchenarbeit Koralle, Jungenarbeit Ragazzi; Kreisfeuerwehr; Offene Jugendarbeit Forchheim Nord OJA; Polizei Forchheim; Schachjugend; Schützenjugend Gau Oberfranken; Spielmannszug Jahn Forchheim; THW; Verein Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder VCP; SV Buckenhofen; Royal Ranger, Flugsprotverein Feuerstein, Bund deutscher Pfadfinder/-innen (BdP), MSC Fränkische Schweiz, Kickerverein Forchheim, CVJM.

Schreibe einen Kommentar