162.000 Euro an Geld- und Sachspenden für die Stadt

Die Stadt Bayreuth ist im vergangenen Jahr einmal mehr in beachtlichem Umfang in den Genuss der Unterstützung großzügiger Spender gekommen. Geldspenden in Höhe von 152.592 Euro sowie Sachspenden in Höhe von weiteren 9.290 Euro sind der Stadt 2014 zugeflossen. Hinter diesen Zahlen stehen mehr als 120 Einzelpersonen, Firmen sowie soziale und karitative Initiativen, die mit ihrem Beitrag unterschiedlichste Einzelprojekte unterstützt haben. Die Palette reicht von der Neugestaltung des Richard-Wagner-Museums bis zum Sponsoring für Mini-Bayreuth, von der Museumspädagogik bis hin zur Beschaffung von Spielmaterial für die städtischen Kindertagesstätten.

Schreibe einen Kommentar