2. NLE-Kickerturnier in Ebermannstadt

 Preis-Gewinner mit Bürgermeisterin Christiane Meyer und Mitorganisator Frank Ruhland (rechte Seite) sowie NLE-Vorstandsmitglied Raimund Schuh jr. und Stadträtin Susanne Löser (linke Seite). Foto: Anna-Maria Böhm

Preis-Gewinner mit Bürgermeisterin Christiane Meyer und Mitorganisator Frank Ruhland (rechte Seite) sowie NLE-Vorstandsmitglied Raimund Schuh jr. und Stadträtin Susanne Löser (linke Seite). Foto: Anna-Maria Böhm

In einem spannenden 10:9-Finale setzten sich „Hubi gegen „tb²“ durch und gewannen das 2. NLE-Kickerturnier am vergangenen Freitag. Die sechs teilnehmenden Teams hatten sich fantasievolle Namen ausgedacht und spielten mit Ehrgeiz und voll konzentriert an zwei Kickertischen, die die Organisatoren Raimund Schuh jr. und Frank Ruhland in der Sportgaststätte aufgestellt hatten. Unterstützt wurden sie von NLE- Stadträtin Susanne Löser und Stadtrat Erwin Horn, der auch als Schiedsrichter mitwirkte.

Die vier besten Teams erhielten Gutscheine für die Sportgeschäfte „Heimspiel“ und „Lothars Sportecke“, für den REWE-Getränkemarkt und den Kletterwald. Bürgermeisterin Christiane Meyer überreichte die Preise mit Worten der Anerkennung und Ermunterung. Ein Dank ging auch an die Preis-Sponsoren. Die anwesenden Eltern freuten sich über den Wettbewerb, der als Beitrag der NLE zur Jugendarbeit in Ebermannstadt zu einer guten Tradition werden könnte. Für alle Teilnehmer, ob Gewinner oder nicht, gab es als Belohnung Pommes und ein Freigetränk.

Erwin Horn

Schreibe einen Kommentar