Einsatzübung der Feuerwehr Thuisbrunn: Brand eines Wohnhauses in Pommer

Einsatzübung der Feuerwehr

Einsatzübung der Feuerwehr

Die Feuerwehren aus Pommer, Weingarts und Thuisbrunn probten bei einer Übung den Ernstfall „Am Quellenweg“ in Pommer. Unter der Leitung des Kommandanten der Feuerwehr Pommer Markus Backer, musste ein Wohnhausbrand bekämpft werden: Laut Lagemeldung waren keine Personen und Tiere in Gefahr. Infolgedessen lag der Fokus der Feuerwehren auf die Brandbekämpfung im Außenbereich, um die Einsatzstelle mit ausreichend Löschwasser zur versorgen, bauten die aus Thuisbrunn angerückten Einsatzkräfte eine „Lange Schlauchstrecke“ auf.

Einsatzübung der Feuerwehr

Einsatzübung der Feuerwehr

Hierbei kam der neu indienstgestellte Schlauchwagen 2000 zum Einsatz. Mit ihm ist es möglich innerhalb kurzer Zeit, ausreichend Löschwasser über eine größere Distanz, an die Einsatzstelle zu befördern. In einer Nachbesprechung zeigte sich der Einsatzleiter Markus Backer mit dem Verlauf der Übung zufrieden, wies aber auch auf diverse Problematiken und Verbesserungsvorschläge hin, des weiteren zeigte er auch den hohen Stellenwert des in Thuisbrunn stationierten Schlauchwagens, für sein Einsatzgebiet dar.

Bilder und Text: Frank Hofmann

Schreibe einen Kommentar