2. Forchheimer Protestspaziergang auf den Reuther Hängen

Die Bürgerinitiative „Schützt die Reuther Hänge“ lädt am Sonntag, 19.04.2015 ab 15 Uhr zum 2. Forchheimer Protestspaziergang auf den Reuther Hängen (Ruhstr., Breitenlohestr. – Panoramaweg) ein. Alle Forchheimer sind eingeladen, die unverwechselbare Pflanzen und Tierwelt der Hänge in der Blütezeit hautnah beim Spaziergang visuell, auditiv und olfaktorisch zu erleben und ihre Stimme gegen eine ungezügelte Bebauung der Hänge Forchheims zu erheben. Dabei sollte allen Einwohnerinnen und Einwohnern Forchheims klar sein, dass das aktuell geplante Baugebiet auf den Reuther Hängen nur ein Präzedenzfall für die von vielen Forchheimer Stadträten (u.a. CSU, FBF) und Oberbürgermeister geplante Bebauung weiterer Hanglagen ist – ein Anfang vom Ende nicht nur der Reuther Hänge.

Diesmal mit dabei ist der Bund Naturschutz, der über Artenvielfalt, Flora und Fauna der Streuobstwiesen informiert. Die Bürgerinitiative informiert ebenfalls über Verfahren und Stand des Bürgerbegehrens.

Schreibe einen Kommentar