‚Girls‘ Day‘ 2015 an der Universität Bayreuth

Zum ‚Girls‘ Day‘ am Donnerstag, 23. April 2015, öffnen die MINT-Fakultäten wieder ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Jahrgangsstufe. Einige Plätze sind noch frei!

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Universität Bayreuth am bundesweiten Mädchen-Zukunftstag mit einem vielfältigen Workshop-Programm. Über 90 Schülerinnen haben sich bereits angemeldet und werden an diesem Tag in die faszinierende Welt der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) eintauchen. Im Anschluss an die Workshops können die Teilnehmerinnen beim gemeinsamen Mittagessen in der Mensa noch mehr Uni-Luft schnuppern. Ein spannender Vormittag auf dem Campus ist garantiert!

Termin: Donnerstag, 23. April 2015

  • Zeit: 8.15 – 14.00 Uhr
  • Ort: Campus der Universität Bayreuth
  • Anmeldung: www.girls-day.de (-> Girls’Day-Radar -> Bayreuth -> Liste -> Universität Bayreuth)
  • Weitere Informationen unter www.frauenbeauftragte.uni-bayreuth.de/de/mint/berufsorientierung/girlsday/index.html

Ab 8.15 Uhr

  • Registrierung im Gebäude Angewandte Informatik (AI), Foyer

8.30 Uhr

  • Begrüßung und Einführung im AI-Gebäude, Hörsaal H 33

9.00 Uhr

Workshops der Fachbereiche

  • Besser Geht’s nicht! (Lehrstuhl Wirtschaftsmathematik)
  • Beispiele Moderner Physik – Fraktale selber machen (Lehrstuhl Didaktik der Physik)
  • Einem Roboter Leben einhauchen mit Robomind (Lehrstuhl Angewandte Informatik III)
  • Wie programmiere ich ein Spiel für mein smartphone? (Lehrstuhl Angewandte Informatik IV)
  • Photolithographie: schreiben mit Licht (Lehrstuhl Makromolekulare Chemie I)
  • Wunderwelt Seife (Lehrstuhl Physikalische Chemie I)
  • Eine Reise ins Erdinnere (Bayerisches Geoinstitut)
  • Brückenbauen leicht gemacht! (Lehrstuhl Konstruktionslehre und CAD)
  • Metalle, Kristalle und Mehr! (Lehrstuhl Metallische Werkstoffe)

12.00 Uhr

  • Abschlussrunde im Ausstellungsraum des Ökologisch-Botanischen Gartens

13.00 Uhr

  • Gemeinsames Mittagessen in der Mensa

14.00 Uhr

  • Ende der Veranstaltung im AI-Gebäude, Foyer

Schreibe einen Kommentar