Bayreuther Seniorenfahrten: Noch Plätze frei

Seniorenfahrt nach Rudolstadt

Die Stadt Bayreuth bietet vom 3. bis 5. Juli eine dreitägige Fahrt in die Partnerstadt Rudolstadt an. Das Seniorenamt hat hierfür ein interessantes Programm zusammengestellt – unter anderem mit dem Besuch des bekannten Folk-Festivals in Rudolstadt und der Heidecksburg. Übernachtet wird in Weimar, wo eine Stadtführung mit Besuch der Stadtkirche Peter und Paul und die Besichtigung des Stadtschlosses geplant sind.

Der Preis pro Person im Doppelzimmer beträgt 199 Euro, im Einzelzimmer 227 Euro. Im Preis enthalten sind zwei Übernachtungen mit Frühstück und alle Eintrittsgelder inklusive Folk-Festival. Interessenten werden gebeten, sich im Seniorenamt der Stadt Bayreuth, Luitpoldplatz 13, Telefon 09 21/25 16 19, anzumelden.

Seniorenfahrt ins Burgenland: Noch Plätze frei!

Die Stadt Bayreuth bietet für Senioren vom 3. bis 10. Mai eine Fahrt ins Burgenland an, für die noch Plätze frei sind. Auf dem Programm stehen unter anderem Ausflüge nach Eisenstadt und Raiding, Wien und zwei Tage Budapest sowie Begegnungen im Rahmen der Kultur-Partnerschaft. Die Reiseleitung übernimmt 3. Bürgermeisterin Dr. Beate Kuhn.

Der Preis pro Person im Doppelzimmer beträgt 686 Euro, im Einzelzimmer 784 Euro. Darin enthalten sind sieben Übernachtungen mit Halbpension und alle Eintrittsgelder. Interessenten werden gebeten, sich im Seniorenamt der Stadt Bayreuth, Luitpoldplatz 13, Telefon 09 21/25 16 19, zu melden.

Schreibe einen Kommentar