Einbruch beim Juwelier

BAMBERG. Mit Schmuck im Wert eines niedrigen, vierstelligen Eurobetrages entkamen unbekannte Einbrecher am vergangenen Wochenende von einem Juwelier im Inselgebiet. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen drangen die Täter gewaltsam über die zusätzlich mit einem Eisengitter gesicherte Eingangstüre in den Verkaufsraum des Geschäftes in der Hauptwachstraße ein. Dort nahmen sie insbesondere mehrere Ringe an sich und flüchteten anschließend unbemerkt aus dem Laden. Während der genaue Entwendungsschaden noch nicht eindeutig feststeht, wird der Sachschaden auf zirka 2.000 Euro geschätzt.

Die Kripo Bamberg bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

  • Wer hat im Zeitraum von Samstag, 16 Uhr, bis Montag, gegen 8.30 Uhr, Wahrnehmungen in der Hauptwachstraße gemacht?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar