Arnulf Rating im Jungen Theater Forchheim

Satire hat in jüngster Zeit sehr an Bedeutung gewonnen. Sogar führende Staatsoberhäupter von Hollande über Merkel bis hin zu afrikanischen Diktatoren gehen dafür auf die Straße. Und neben den Islamisten haben wir auch wieder einen richtigen Feind. Der Russe! Der Russe besitzt richtige Uniformen und hat schon immer bei uns vor der Tür gestanden. Das ist mal was anderes als ewig die arabischen Wickelhauben. Überhaupt: es gibt derzeit mehr Krisenherde als Kochshows im Fernsehen!

Arnulf Rating schöpft in seinem Kabarett aus den umfangreichen Patientenakten von Dr. Mabuse. Hier spiegeln sich wie in einem Mikrokosmos alle Verwerfungen unserer Zeit. Dr. Mabuse selbst weiß, was viele seiner Patienten mit Burn-Out-Syndrom in seine Praxis und in die Verzweiflung treibt. Für ihn ist der Mensch die Hardware, die pausenlos mit Software befüttert wird: Fortschrittsglaube, Religion, Sozialdemokratie. Das ist oft nicht kompatibel und führt immer wieder zu Systemabstürzen.

Als Arnulf Rating begann, Kabarett zu machen, wurde in der Meldebehörde noch im Zweifingersuchsystem in die Triumph Gabriele getippt. Heute beobachtet er Menschen, die über die Zeitung wischen und sich wundern, warum es nicht umblättert. Manches ist kurios, was die Menschen in ihrem Streben nach Glück und immer flacheren Bildschirmen bewegt. Und die Ansprüche steigen: Immer mehr Menschen wollen nicht nur Bio-Eier, sondern auch ein iPhone aus artgerechter Chinesenhaltung.

Lacher scheint Rating eher beiläufig mitzunehmen. Sie sind für ihn das Ergebnis von gutem Handwerk und ballen sich im Lauf seiner Darbietung doch zu scharfen sarkastischen Geschossen, die mal gezielt, mal großflächig in der Wirklichkeit einschlagen. Ulrich Bauer, Stuttgarter Zeitung, 26.1.2014

Alle Infos im Netz unter: www.rating.de

Arnulf Rating: Ganz im Glück

  • Kabarett Solo
  • Regie: Ulrich Waller
  • Freitag, 08. Mai 2015 20:00 Uhr
  • Junges Theater Forchheim Kasernstraße 9 91301 Forchheim
  • Tickets: 20,00 €, erm. 17,00 € VVK 19,70 €, erm. 16,40 €incl. VVK- und Systemgeb.
  • VVK Stellen: Junges Theater Forchheim 09191-65 168 oder online http://www.jtf.de/reservixticketshop/

Schreibe einen Kommentar