Bauernmuseum Bamberger Land: Sinnesspiele in der Natur

Museumspädagogisches Angebot im Bauernmuseum Bamberger Land

„Sinnesspiele in der Natur“ – unter diesem Motto steht der Kindersamstag am 25. April 2015 im Bauernmuseum Bamberger Land. Von 10:00 bis 15:00 Uhr können Kinder von 6 bis 10 Jahren Bäume ertasten, den Wald in seiner Vielfalt erschnuppern, nach Gehör eine Landkarte zeichnen und vor allem ihre Sinne für die Natur schärfen. Mitzubringen sind eine Brotzeit und Getränk. Die Betreuungskosten belaufen sich pro Kind auf 18,– € (inkl. Mittagessen und Material).

Museen sind Orte lebenslangen Lernens für Jung und Alt. Deshalb bietet das Bauernmuseum Bamberger Land im Rahmen der Museumspädagogik Kindersamstage an. Dabei steht jeder Kindersamstag unter einem bestimmten Motto.

Anmeldungen nimmt das Bauernmuseum Bamberger Land unter der Telefonnummer 09502/8308 oder per E-Mail an bauernmuseum@lra-ba.bayern.de entgegen. Weitere Informationen zu den Angeboten des Bauernmuseums gibt es im Internet unter www.bauernmuseum-frensdorf.de.

Schreibe einen Kommentar