Bilderbuchkino Bayreuth: "Der wunderbarste Platz auf der Welt"

Am Freitag, 10. April, ab 15 Uhr, gibt es in der Black Box des RW21 eine Neuauflage der Veranstaltungsreihe Bilderbuchkino. Auf Kinder ab vier Jahren wartet bei freiem Eintritt die stimmungs- und humorvolle Geschichte „Der wunderbarste Platz auf der Welt“ von Jens Rassmus. Sie erzählt von Frosch Boris, der am Teich vom gierigen Storch verdrängt wird. Doch mit Hilfe vom Molch kann Boris zurückkehren zum wunderbarsten Platz der Welt. Für diese Geschichte um Akzeptanz und Toleranz erhielt Jens Rassmus den österreichischen Kinderbuchpreis. Der kräftige Einsatz von Farben und das starke Ausarbeiten von Licht und Schatten lassen eine surrealistische Atmosphäre entstehen.

Schreibe einen Kommentar