1. FC Burk gewinnt fünf Freistoßdummies

VBG Safety League – Gewinner ausgezeichnet

Der 1. FC Burk ist von der gesetzlichen Unfallversicherung VBG für die gute Präventionsarbeit belohnt worden. Der Forchheimer Klub hat einen Preis für die erfolgreiche Teilnahme an der VBG Safety League, der Fußball-Liga für Sicherheit und Gesundheit, erhalten. Die erste Herren-Mannschaft von Trainer Mario Herrmannsdörfer freut sich über ein Set mit fünf Profi-Freistoßdummies. „Verletzungen sind nicht nur für den Spieler ein Problem, sondern für die ganze Mannschaft“, sagt Mario Herrmannsdörfer. „Längere Ausfälle sind schwer zu kompensieren daher ist es gut, dass die VBG uns dabei unterstützt, dass es erst gar nicht so weit kommt. Die Freistoßdummies können wir gut gebrauchen.“

„Jährlich geschehen etwa 20.000 Unfälle im bezahlten Sport“, stellt Dr. Isabella Marx, Präventionsleiterin der VBG-Bezirksverwaltung Würzburg, fest. „Gemeinsam mit den Vereinen wollen wir diese Zahl senken und die VBG Safety League ist dazu eine gute Gelegenheit, die jeder Verein aus den Ligen vier bis sechs nutzen sollte.“

Die VBG Safety League ist Teil der Präventionskampagne „Sei kein Dummy“. Die VBG sucht die smartesten Fußballmannschaften Deutschlands und unterstützt die Vereine der Ligen vier bis sechs mit praktischen Tipps und Hilfestellungen zur Verletzungsprävention in Training und Wettkampf. In jeder Saison erfüllen die teilnehmenden Mannschaften verschiedene Aufgaben und zeigen so, dass sie den Präventionsgedanken im täglichen Trainings- und Spielbetrieb in die Praxis umsetzen. Für jede erfüllte Aufgabe bekommen die Mannschaften Punkte, mit denen sie ihre Chancen auf wertvolle Sachpreise in der Verlosung am Saisonende erhöhen. Am Ende der vierten Saison erwarten die Teams zudem drei Hauptpreise im Gesamtwert von 30.000 Euro, darunter eine Reise ins Trainingslager für die gesamte Mannschaft.

Die zweite Saison der Safety League steht unter dem Motto Diagnostik und Betreuung und enthält Tipps, Hilfestellungen und Anregungen zur optimalen sportmedizinischen, physiologischen und psychologischen Betreuung der Spielerinnen und Spieler. Alle Informationen zur Kampagne „Sei kein Dummy“ und die Anmeldung zur VBG Safety League finden Interessierte unter www.sei-kein-dummy.de.

Die VBG ist eine gesetzliche Unfallversicherung mit rund 36 Millionen Versicherungsverhältnissen in Deutschland. Versicherte der VBG sind Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, freiwillig versicherte Unternehmerinnen und Unternehmer, bürgerschaftlich Engagierte und viele mehr. Zur VBG zählen über eine Million Unternehmen aus mehr als 100 Branchen – vom Architekturbüro bis zum Zeitarbeitsunternehmen.

Weitere Informationen: www.vbg.de

Schreibe einen Kommentar